user27
Posts: 7
Joined: Wed Jul 10, 2019 5:29 pm

Raspberry kaufberatung (ram größe)

Wed Jul 10, 2019 7:00 pm

Hallo, seit anfang des Jahres denke ich darüber nach mir einen Raspberrypi zu kaufen. (RPi 4B mit 2 oder 4GB ram)

Mein Interesse liegt an Netzwerk anwendungen Pi-Hole Cloud VPN etc.

Desweiteren würde ich gern Videos auf einer HDD, per USB an den Pi anschliessen und am TV abspielen (entweder über HDMI oder Ethernet) also sozusagen Player/NAS.
Geht nur um 2160p mit bis zu 60fps und HDR.

Würde aber auch gern später 64Bit Raspbian und sowas testen...

Von euch würde ich gern wissen ob die 2GB RAM variante dafür ausreicht oder ob ich wegen 4K doch die 4GB variante brauche?

Welche anwendungen brauchen 4GB?

Vielen Dank
Raspberry Pi 4 Model B
Linux 4.19.75-v7l+
4 GB Ram

smartifahrer
Posts: 881
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Raspberry kaufberatung (ram größe)

Thu Jul 11, 2019 6:44 am

Für Server-Dienste wie Pi-Hole, Cloud, VPN würde auch die 1GB Variante reichen.
Ein 64Bit Raspbian wird es wohl so schnell nicht geben. Mal abgesehen davon das 64 Bit nicht schneller als 32 Bit ist sondern nur mehr Speicher verbraucht.
Als Video Player wird die 2 GB Variante Reichen (Libreelec+Kodi)
Browser z.B. brauchen recht viel Speicher wegen den vielen Bilder und Javascript.

Die Betriebsysteme sind noch nicht alle an den Pi 4 angepasst, aber in arbeit.

LibreELEC soll mit der nächsten Version (10) auch 4K besser können.
RetroPie funkt noch nicht.
Bei Rasbian selbst fehlen noch Software Pakete
...

Netzteile und Gehäuse sind auch teils schwer zu bekommen.

Ich würde daher noch etwas warten (bis Herbst) und schauen wann die Anpassungen fertig sind. Die 4GB Variante ist zur Zeit ja auch schlecht bis gar nicht lieferbar.

gkreidl
Posts: 6091
Joined: Thu Jan 26, 2012 1:07 pm
Location: Germany

Re: Raspberry kaufberatung (ram größe)

Thu Jul 11, 2019 8:16 am

Geht nur um 2160p mit bis zu 60fps und HDR.
Das kannst du (zumindest vorläufig) vergessen.
Der H264 Decoder kann nur bis 1080p60.
Der H265 Decoder kann zwar auch die hohe Auflsösung, ist aber derzeit kaum unterstützt, nur in LibreElec.
Minimal Kiosk Browser (kweb)
Slim, fast webkit browser with support for audio+video+playlists+youtube+pdf+download
Optional fullscreen kiosk mode and command interface for embedded applications
Includes omxplayerGUI, an X front end for omxplayer

user27
Posts: 7
Joined: Wed Jul 10, 2019 5:29 pm

Re: Raspberry kaufberatung (ram größe)

Thu Jul 11, 2019 6:30 pm

Danke für eure antworten, das hilft mir schonmal weiter.

Das wenig angepasst bzw ausgereift für die neue (4B) Version ist, ist mir bewusst.
Mir geht es eher darum ob 2GB ausreichend sind um in zukunft "alles" ausprobieren zu können, ich möchte den Raspberry als AdBlocker nutzen.

Die anspruchsvollste anwendung wäre denke ich als 4K Player.
Demos mit 2160@60 mit 10Bit die ich auf HDD oder USB habe wollte ich an den Raspberry anschliessen und dann am TV abspielen.
Entweder direkt über HDMI oder als Netzwerkstream, hierbei weiss ich aber nicht wie die RAM auslastung ist wenn ein Hardware basierter HEVC decoder zum einsatz kommt.

Ich habe nur einen PC dessen Hardware kein HEVC unterstützt und "trotz" 8GB RAM und 2.7Ghz Multicore läuft da kein Film drauf, aber Fernseher Chromecast usw schaffen das ja trotz schwächerer Hardware (hier aber mit HEVC decoder).

Wisst Ihr ob hier die 2GB des Pi ausreichen?
Raspberry Pi 4 Model B
Linux 4.19.75-v7l+
4 GB Ram

smartifahrer
Posts: 881
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Raspberry kaufberatung (ram größe)

Thu Jul 11, 2019 7:06 pm

Bei der Video wiedergabe kommet es auf die Rechenleistung der Decoder an. Hardware Decoder sind deutlich schneller. Speicher braucht es nicht so viel. Viele machen das, wenn auch mit niedriger Auflösung, schon lange. Die 2GB Variante reicht hier wohl.
um in zukunft "alles" ausprobieren zu können
Wie bereits geschrieben, hängt der Speicherbedarf von der Anwendung ab. Wenn du ganz sicher gehen willst dann die 4GB Variante die aber auch mehr kostet.

Return to “Deutsch”