sunshineh
Posts: 10
Joined: Sat Aug 01, 2015 8:03 pm

Raspbian mit OpenVPN, dauerhafte Kontrolle

Sun Jun 30, 2019 8:01 pm

Hi,

nutzt man bei einer Raspbian Installation OpenVPN und lässt den VPN-Dienst über den Autostart starten, dann hat man doch keinerlei Kontrolle, ob der Dienst noch korrekt funktioniert, oder?!

Würde nicht die Möglichkeit bestehen, dass im Hintergrund geprüft wird, ob der VPN-Dienst noch korrekt verbunden ist? Wie kann man sich die Info am Display anzeigen lassen, auch wenn gerade eine andere SW offen ist? Wie kann ich dann auch andere aktive Programme stoppen?

smartifahrer
Posts: 869
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Raspbian mit OpenVPN, dauerhafte Kontrolle

Mon Jul 01, 2019 7:03 am

Code: Select all

udo service openvpn status 
https://wiki.ubuntuusers.de/OpenVPN/
PHP-Entwickler, Elektroniker, Technik-Bastler. 5 Raspis mit Rasbian, Retropi und Libreelec.

sunshineh
Posts: 10
Joined: Sat Aug 01, 2015 8:03 pm

Re: Raspbian mit OpenVPN, dauerhafte Kontrolle

Mon Jul 01, 2019 7:22 am

Wenn ich diesen Befehl eingebe, dann heißt es, dass der Service seit gestern um 18 Uhr gestartet wurde und nun seit 15 Stunden aktiv ist.
Das kann aber gar nicht sein, da zwischenzeitlich raspbian aus war (stromlos!) bzw. auch mehrfach neugestartet wurde.

Return to “Deutsch”