Page 1 of 1

Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Sun Dec 09, 2018 2:50 pm
by maksimilian
Hallo Ihr,

muss der Temperatursensor DS18B20 kalibriert werden oder zeigt er bereits im Auslieferungszustand korrekt an ?

maksimilian

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Mon Dec 10, 2018 10:12 am
by smartifahrer
Siehe https://www.maximintegrated.com/en/supp ... 0-faq.html
Die Sensor sind kallibriert. ABER!!!
Es hängt davon ab wie und was du Messen willst. Beispiel Temperatur von Wasser in einem Rohr. Wenn du hier den Sensor ausen auf dem Rohr befestigst so hast du ein Temperaturunterschied zwischen Rohr Innenwand und Ausenwand. Der mag nicht hoch sein und im Hausgebrauch nicht relevant, aber bei Produktionsprozessen kann das wichtig sein. Gleiches gilt für die Lufttemperatur wo ein Luftaustausch am Sensor wichtig ist damit er die Messung nicht durch seine eigen Erwährung verfälscht. Zu betrachten sind auch weitere Wärnequellen wie z.B. durch die Sonne usw.
Es hängt also nicht nur von Sensor ab, sondern auch von der Umgebung ob das Ergebniss stimmt.Eventuelle Abweichungen musst du dann in deiner Software berücksichtigen.

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Mon Dec 10, 2018 11:44 am
by maksimilian
Danke für den Link. Interessehalber habe ich den Sensor mit Eiswasser und kochendem Wasser getestet und eine Abweichung von ca. -1,5 ° festgestellt (Siedepunkt des Wassers ca. 98, °C in 580 Metern Höhe). Das würde die im Datenblatt angegebene Toleranz von +/- 0,5 °C überschreiten, wenn ich meiner Messung traue.

maksimilian

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Mon Dec 10, 2018 12:54 pm
by smartifahrer
Hast du die Wasser Temperatur mit einem anderen Thermometer zur selben Zeit gemessen und verglichen? Ich nehme an du hast eine Wasserfeste Bauart und hast den Sensor auch lange genug drin gelassen so das er sich vollständig an die Wassertemperatur angleichen konnte.
Der Luftdruck ändert sich nicht nur durch die Höhe sondern ist auch Wetter abhänig (Hoch-, Tiefdruckgebiet).

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Tue Dec 11, 2018 12:13 pm
by maksimilian
Ich habe kein Referenzthermometer oder Barometer benutzt. Es ist mir schon klar, dass meine Versuchsanordnung nicht ausreicht. Da ich nicht im Besitz der notwendigen (teuren) Messinstrumente bin, muss ich mich bei der Anwendung des Sensors, der ja mit seinen Daten nicht grob daneben liegt, mit größeren Toleranzen begnügen. Relative Messungen werden genau sein.

maksimilian

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Tue Dec 11, 2018 4:42 pm
by fbe
Schau mal hier, welchen Siedepunkt Du bei normalem Luftdruck in Deiner Höhe zu erwarten hättest:
https://rechneronline.de/barometer/siedepunkt.php

Re: Sensor DS18B20 kalibrieren ?

Posted: Wed Dec 12, 2018 10:58 am
by maksimilian
Genau daher habe ich meine Vergleichstemperatur bezogen.

maksimilian