Page 1 of 1

PHP5 wird nicht installiert

Posted: Tue Jan 16, 2018 2:38 pm
by TDBHD
Hallo bin zum ersten mal hier ich hab folgendes Problem hier:
Ich wollte php5 installieren aber dann kam diese Fehlermeldung:

Code: Select all

pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get install php5
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket php5 ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen Paket
referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es abgelöst
wurde oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.

E: Für Paket »php5« existiert kein Installationskandidat.

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Tue Jan 16, 2018 4:55 pm
by smartifahrer
PHP5 gehört nicht mehr zu den Stretch Quellen. Leider sind viele Tutorials noch/nur für Jessie und Vorgänger verfasst.
Nimm PHP7. Braucht weniger Resourcen und ist viel schneller.

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Tue Jan 16, 2018 6:27 pm
by fbe
... wobei man jetzt nicht einfach "php7" in die Paketverwaltung "reinkippen" kann. Das aktuelle Paket heißt "php7.0", man kann aber auch nur "php" installieren, was php7.0 als Abhängigkeit installiert. Also:

Code: Select all

sudo apt-get install php
Ich hoffe, die nächste Wortmeldung kommt nicht wegen MySQL. Das ist der andere "Hotspot", bei dem die Tutorials für Jessie nicht mehr so richtig funktionieren.

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Sat Mar 24, 2018 9:57 am
by Sepp
Doch genau das wäre meine nächste frage? Hoffe es kann mir jemand helfen?

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Sat Mar 24, 2018 3:42 pm
by fbe
Eigentlich ganz einfach: MySQL heißt jetzt MariaDB. Flieg mal in der Wikipedia drüber. Das Kommandozeilentool wird immer noch mit "mysql" aufgerufen. Die Installation erfolgt mit:

Code: Select all

sudo apt-get install mariadb-server mariadb-client
und wenn Du PHP hast kannst Du auch ergänzen

Code: Select all

sudo apt-get install php-mysql
Lies nun in /usr/share/doc/mariadb-server-10.1/README.Debian.gz den Abschnitt ROOT USER AUTHENTICATION VIA UNIX SOCKET, bevor Du Dich daran machst, ein root-Kennwort zu vergeben. Das ist das Thema, bei dem die meisten Anleitungen versagen, wenn es an die Konfiguration geht.

Die kurze Version: Fang damit an:

Code: Select all

sudo mysql << _EOF_
create user 'admin'@'localhost' identified by 'secret';
grant all privileges on *.* to 'admin'@'localhost' with grant option;
_EOF_
(statt secret gib zwischen den Anführungszeichen ein gutes Kennwort an).
Und jetzt, wenn Du wenig Erfahrung hast, fass den Datenbankbenutzer root nicht an. Wenn Du viel Erfahrung hast, fass den Datenbankbenutzer root nicht an oder lösch den Datenbankbenutzer root.

Wenn Du irgendeine Anleitung hast, in der steht, dass Du Dich als root mit Kennwort anmelden sollst, melde Dich als admin mit Kennwort an.

So viel auf den Weg. Wenn Du irgendwo feststeckst, nenn Dein Problem.

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Tue Mar 27, 2018 9:58 am
by Sepp
Danke, werde mich morgen mal ransetzten!

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Wed Dec 05, 2018 2:11 pm
by morsix
smartifahrer wrote:
Tue Jan 16, 2018 4:55 pm
PHP5 gehört nicht mehr zu den Stretch Quellen. Leider sind viele Tutorials noch/nur für Jessie und Vorgänger verfasst.
Nimm PHP7. Braucht weniger Resourcen und ist viel schneller.
php7 benötigt curl 7 und damit hat man kein simplexml_load_string() mehr.
Mit php7 laufen daher bei mir ne Menge Scripts nicht mehr.

Seis drum ...

sudo vi /etc/apt/sources.list
Diese Zeile am Ende einfügen:
deb http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi
dann:
sudo apt-get update
und
sudo apt-get install php5

und alles wird gut.

Re: PHP5 wird nicht installiert

Posted: Wed Dec 05, 2018 2:22 pm
by smartifahrer
PHP 7 hat laut Doku die Funktion simplexml_load_string(). Bei mir machen nur alte Scripte Probleme die noch mysql- statt mysqli-Funktionen bzw. die noch ereg-Funktionen verwenden.
http://php.net/manual/de/function.simpl ... string.php