emptymtab
Posts: 10
Joined: Sun Nov 22, 2015 1:25 pm

nach Stromausfall Totalausfall

Sun Nov 22, 2015 2:00 pm

Hallo liebe Wissenden,
ich habe einen großen Fehler begangen und meinen Pi 2 einfach vom Strom gelöst ohne ihn vorher runterzufahren. Jetzt habe ich den Salat. Ich habe eine 8GB MicroSD-karte drin, Monitor über hdmi, Mouse im USB + USBStick + USBTastatur.
Tastatur, Monitor und Maus sind nur gerade angeschlossen. Nutze sonst den windowsremote oder putty.
Hatte den Pi als Server laufen - alles lief 3 Monate super - incl. Owncloud, die durch den USBStick erweitert war.
Nach dem Stromrauszieher lief der Server zunächst noch. Alle meine Homepages waren zugänglich - nur Owncloud meldet einen Fehler. Daraufhin führte ich einen "shutdown -r now" durch. Seitdem startet der Pi nicht mehr.
Beim Bootvorgang stehen nun 2 Fail, 4 faileds und 1x warning!

FAIL: udev requires a mounted procfs , not started ...[ 2.935592] usb 1-1.1: New USB device found, idVendor= 0424, idProduct=ec00
[2.947394] usb 1-1.1: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, Serlialnumber=0
[2.967811] smsc95xx v1.0.4
failed!
[3.135147] usb 1-1.4: new low-speed USB-Device number 4 using dwc_otg
failed!

dann kommt code ohne Fehler...
und dann das, was ich als Bild angefügt habe...

habe schon einiges rumgesucht, aber nichts gefunden, was ich verstehe - bin noch Neuling.

mein fstab:
proc /procc proc defaults 0 0
/dev/mmcblk0p6 /boot vfat defaults 0 2
/dev/mmcblk0p7 / ext4 defaults, noatime 0 1
/dev/sda1 /mnt/usbdrive auto defaults, noatime 0 0
# a swapfile......

habe noch einen Linuxrechner, an den ich die SDKarte mit einem Kartenlesegerät angeschlossen hatte. Die Karte wurde problemlos erkannt.
Auf diesem Rechner habe ich dann auch, nachdem ich die Partitionen mit gparted ausgehangen hatte "fsck" für jede sdb durchgeführt. Dabei gab es keinerlei Fehlermeldungen oder ähnliches...

Bitte helft mir - habe keine Lust, wieder alles von vorne zu beginnen!!! :(
Vielen Dank!!
Attachments
IMG_7910_3.jpg
mein Boot
IMG_7910_3.jpg (57.76 KiB) Viewed 1569 times

User avatar
Fidelius
Posts: 443
Joined: Wed Jan 01, 2014 8:40 pm
Location: Germany

Re: nach Stromausfall Totalausfall

Thu Nov 26, 2015 10:23 am

So etwas ähnliches hatte ich kürzlich auch, als jemand den Netzschalter ausmachte, wo ein gerade arbeitender Pi2 dranhing.
Danach spinnte der Pi2 ständig, Abstürze und so. Hatte dann die µSD-Karte in einen PC gesteckt und dort alle möglichen Sachen drüberlaufen lassen. Fehler wurden keine entdeckt, aber der Pi2 lief dennoch instabil. Am Ende mußte ich eine komplette Neuinstallation durchführen, seither geht es wieder.

Vielleicht wäre folgendes Linux-Kommando einen Versuch wert:

Code: Select all

badblocks -n /dev/SDKarte
Es liest jeden einzelnen Sektor, schreibt mehrere Testmuster auf den Sektor, dann wieder das Original zurück, usw. Dauert ewig (einen Nachmittag auf meiner 16GB SD-Karte), aber danach sind wenigstens alle echten Sektorfehler erkannt oder wenigstens "taube" Sektoren aufgefrischt. Mit "taub" meine ich Fälle, wo manche Sektoren einer SD-Karte nach einem Stromausfall in irgendeinem Halb-Zustand sind.

emptymtab
Posts: 10
Joined: Sun Nov 22, 2015 1:25 pm

Re: nach Stromausfall Totalausfall

Thu Nov 26, 2015 6:56 pm

Vielen Dank für deinen Hinweis.
Habe, wie von dir vorgeschlagen, auf badblocks gescannt, aber keine Fehlermeldungen bekommen.
Genauer gesagt, habe ich gar keine Ausgabe bekommen. Ist das normal??
Ging auch recht fix (höchstens ein paar Minuten pro Partition).
Leider keine Änderung...

mmi
Posts: 85
Joined: Sun Feb 24, 2013 3:53 am
Location: Bavaria-Germany

Re: nach Stromausfall Totalausfall

Sun Nov 29, 2015 5:03 am

Ein plötzlicher Stromausfall kann gut gehen oder eben nicht - reine Glückssache. :roll:
Ein regelmässiges oder wenigstens halbwegs aktuelles Backup ist im letzteren Fall Gold wert. 8-)

Mit den Reparaturprogrammen - naja, wieder eher eine Glückssache. Um nicht lange drum herum zu reden - bei fehlendem Backup wirst Du wohl neu installieren müssen - andernfalls bleibt selbst bei einem momentan wieder funktionierendem System immer die Unsicherheit, daß ein später auftretender Fehler ja noch Folge von damals sein könnte....

Gruß, mmi

Return to “Deutsch”